Pestalozzischule Kaiserslautern 


 - Grundschule - 

Herzlich willkommen auf der Homepage der Pestalozzischule Kaiserslautern!
Wir freuen uns sehr über Deinen/Ihren Besuch!
 

+++AKTUELLES+++

Die Schulschachmannschaft der Pestalozzischule ist Deutscher Meister 2020 in der online ausgetragenen deutschen Schulschachmeisterschaft der Grundschulen!

Die Schulschachmannschaft unserer Schule, bestehend aus Levent und Deniz Klein, Jonas Arne und Julian Hahn, konnte sich bei der online ausgetragenen Schulschachmeisterschaft am 11.06.2020 und am 18.06.2020 gegen die gesamte Konkurrenz durchsetzen und sicherte sich so den Sieg bei den Deutschen Meisterschaften 2020 im Schulschach der Grundschulen!

Wir sind stolz auf unsere Deutschen Meister 2020!!!

Der Weg von Julian, Jonas, Deniz und Levent zum Titel, kann im ausführlichen Bericht nachgelesen werden.

 

Informationen zum Coronavirus (Update am 03.07.2020)

 

Rheinland-Pfalz hat über die schrittweise Wiedereröffnung der Schulen entschieden.

Nach dem Start der 4. Klassen am 04.05.2020, wird ab dem 25.05.2020 die 3. Klassenstufe in festgelegten Teilgruppen wechselweise und unter bestimmten  Bedingungen wieder vor Ort beschult. Allgemeine Informationen hierzu finden sich im Elternbrief für die Eltern der Schülerinnen und Schüler der 3. Klassenstufe zur stufenweisen Schulöffnung ab dem 25.05.2020. Am 08.06.2020 folgen dann erste Teile der 1. und 2. Klassen. Die Informationen können dem Elternbrief für die Eltern der Schülerinnen und Schüler der 2. Klassenstufe zur stufenweisen Schulöffnung ab dem 08.06.2020 sowie dem Elternbrief für die Eltern der Schülerinnen und Schüler der 1. Klassenstufe zur stufenweisen Schulöffnung ab dem 08.06.2020 entnommen werden.

Allgemeine Informationen zum letzten Schultag sowie der Zeugnisausgabe können dem Elternbrief zum letzten Schultag und der Zeugnisausgabe entnommen werden.

Terminplan Corona Pestalozzischule

Terminplan Corona Pestalozzischule 2

Terminplan Corona 04.05.2020 bis 03.07.2020

Elterninformation der ADD zu Urlaubsreisen in Risikogebiete

Merkblatt des Bundesministeriums für Gesundheit für Einreisende

Elternbrief der Bildungsministerin Frau Dr. Stefanie Hubig vom 02.07.2020

Die Notbetreuung wird weiterhin fortgeführt!

An dieser Stelle bedanken wir uns bei Ihnen für die bislang sehr umsichtige Nutzung des Angebotes! Gleichzeitig bitten wir Sie auch weiterhin im Sinne der Aufrechterhaltung des Präsenzunterrichts, für die Betreuung Ihrer Kinder außerhalb der Präsenzunterrichtszeiten, gemäß Ihren Möglichkeiten, geeignete Lösungen zu finden und die Notbetreuung tatsächlich nur in dringenden Fällen in Anspruch zu nehmen (Elternbrief zur Fortführung der Notbetreuung vom 17.04.2020). Weitere Infos zur Notbetreuung finden sich unten auf dieser Seite.

 
 
Weitere aktuelle Informationen finden sich auf den Seiten des Bildungsministeriums RLP sowie der ADD RLP.

 

Für zusätzliche Informationen beachten Sie auch die neunte Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz vom 04.06.2020, die Infoseiten der Stadt Kaiserslautern, die Informationsseiten der ADD sowie die Informationsseiten des Ministeriums für Bildung RLP
 
Alle abgelegten Elternbriefe und -informationen finden Sie unter Downloads
 

+++

Informationen der ADD zu Urlaubsreisen in Risikogebiete vom 29.06.2020

Elterninformation der ADD zu Urlaubsreisen in Risikogebiete

Merkblatt des Bundesministeriums für Gesundheit für Einreisende

Sommerschule RLP (Update am 17.06.2020)

Das Land Rheinland-Pfalz plant in den letzten beiden Ferienwochen eine "Sommerschule RLP" anzubieten. Genaue Informationen entnehmen Sie bitte dem Elternbrief zur Sommerschule RLP der Bildungsministerin Frau Dr. Hubig. Sollten Sie Bedarf an einer Übersetzung  des Elternbriefes in eine ander Sprache haben, melden Sie sich bitte per Email unter pestalozzischule@kaiserslautern.de.

Ihr Interesse an der Sommerschule RLP melden Sie bitte über die Klassenleitung Ihres Kindes  oder per Mail an pestalozzischule@kaiserslautern.de bis spätesetns 24.06.2020 an

Betreuung in den Sommerferien 2020 (Update am 02.06.2020)

Die Stadt Kaiserslautern plant eine Betreuung in den ersten drei Wochen der Sommerferien (06.07.2020 - 24.07.2020) anzubieten. Der Betreuungsbedarf muss bis 12.06.2020 im Sekretariat der Schule gemeldet werden. Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem Elternbrief Betreuung in den Sommerferien.

Pressemitteilung der Stadt Kaiserslautern vom 02.06.2020

Die Betreuungs- sowie Verpflegungskosten im Rahmen der betreuenden Grundschule für den Monat Juni 2020 werden storniert. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Stadt Kaiserslautern

Pressemitteilung der Stadt Kaiserslautern vom 30.04.2020

Die Stadt Kaiserslautern plant auch in Corona-Zeiten ein Sommerferienprogramm. Weitere Infos finden sich auf den Internetseiten der Stadt Kaiserslautern

Pressemitteilung der Stadt Kaiserslautern vom 30.04.2020

Die Betreuungs- sowie Verpflegungskosten im Rahmen der betreuenden Grundschule für den Monat Mai 2020 werden storniert. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Stadt Kaiserslautern

Pressemitteilung der Stadt Kaiserslautern vom 17.04.2020

Die Stadt Kaiserslautern weist auf ihr Angebot hin, Anträge auf Schülerbeförderung und Lehrmittelfreiheit online zu stellen. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Stadt Kaiserslautern.

Notbetreuung nach den Osterferien (Update am 16.04.2020)

Bitte melden Sie Ihren Notbetreuungsbedarf möglichst frühzeitig, nach Möglichkeit spätestens am Vortag bis 12.30 Uhr in der Schule an. Die Absprache erfolgt ausschließlich persönlich unter der Telefonnummer 0631 28637. Sollte unser Anrufbeantworter anspringen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht, so dass wir Sie zurückrufen können. Es gelten weiterhin die gleichen Voraussetzungen und Hinweise wie bei dem bisherigen Angebot (siehe unten).

Elternbrief der Bildungsministerin Frau Dr. Hubig vom 27.03.2020

Die Bildungsministerin Frau Dr. Hubig richtet sich mit ihrem Schreiben vom 27.03.2020 an alle Eltern in Rheinland-Pfalz

Aktuelle Mitteilung der Stadt Kaiserslautern vom 26.03.2020

Die Betreuungs- sowie Verpflegungskosten im Rahmen der betreuenden Grundschule für den Monat April 2020 werden storniert. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Stadt Kaiserslautern

+++

 

 

Informationen zur Notbetreuung

 
Da es sich um ein Aussetzen des regulären Unterrichts als Vorsichtsmaßnahme zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus handelt und diese nur dann Erfolg verspricht, wenn möglichst wenig direkter Kontakt zwischen Menschen besteht, bitten wir um gründlichste Prüfung Ihres Betreuungsbedarfs. Sollte es Ihnen trotz aller Bemühungen nicht möglich sein, eine Betreuung für Ihr Kind einzurichten, wird in der Schule eine Notbetreuung angeboten.
 
Sollten Sie keine andere Möglichkeit haben und müssen diese in Anspruch nehmen, melden Sie sich bitte  spätestens am Vortag bis 12.30 Uhr im Sekretariat der Schule (0631 28637) und geben Ihren Betreuungsbedarf an. Wir besprechen in einem persönlichen Gespräch das weitere Vorgehen. Sollten Sie mit dem Anrufbeantworter verbunden sein, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht mit Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer. Die letzte Abhörung des Anrufbeantworters erfolgt um 13.00 Uhr.
 

Organisation der Notbetreuung:

  • Anmeldung spätestens am Vortag bis 12.30 Uhr im persönlichen Gespräch (0631 28637)! 
  • Die Notbetreuung der Schule wird von 07.55 Uhr bis 12.55 Uhr sichergestellt! Nach Absprache ist ggf. auch eine Notbetreuung im Rahmen der "Betreuenden Grundschule" möglich.
  • Der Einlass erfolgt ausschließlich am Haupteingang (Foyer)!
  • Es finden Einlass-/Zugangskontrollen statt und nur die Kinder betreten das Gebäude!
  • Es darf kein direkter Kontakt zu anderen Kindern oder dem Personal entstehen --> Abstand halten!
  • Kinder mit erhöhtem Risiko (Vorerkrankung, unterdrücktem Immunsystem, akutem Infekt) werden nicht betreut!
  • Es muss auf Hygiene geachtet werden --> Hände waschen, Desinfektion der benutzten Spielsachen, etc.!
  • Eine Notfallgruppe besteht aus maximal 10 Kindern, bei mehreren Gruppen werden die Pausen versetzt durchgeführt!
  • Voraussetzungen aus Sicht des Infektionsschutzes

 

.

 

(letzte Aktualisierung am 03.07.2020)

 

 


-- Aus der Info Seite --

Allgemeine Informationen zur Pestalozzischule Kaiserslautern

Wir sind eine Grundschule im Süden der Stadt Kaiserlautern und liegen in unmittelbarer Nähe zur Universität direkt am Waldrand. Wir sind in einem denkmalgeschützten Gebäude aus dem Jahr 1956 untergebracht.

Insgesamt besuchen unsere Schule knapp 300 Schülerinnen und Schüler im Zeitraum von montags bis freitags von 07.55 Uhr bis 12.55 Uhr. Als betreuende Grundschule bieten wir darüber hinaus eine Betreuung bis 14.00 Uhr sowie eine Betreuung bis 16.00 Uhr in unseren Räumlichkeiten an.

 

Organisation

Unterrichtszeiten

Ab 7.40 Uhr werden die Kinder durch Fluraufsichten beaufsichtigt.

Unterrichtsbeginn ist täglich um 7.55 Uhr.

Unterrichtsende für die Klassenstufe 1 ist täglich um 11.50 Uhr.

Unterrichtsende für die Klassenstufe 2 ist montags um 12.55 Uhr und dienstags bis freitags um 11.50 Uhr.

Unterrichtsende für die Klassenstufen 3 und 4 ist täglich um 12.55 Uhr.

 

Schulweg

Bitte helfen Sie mit, den Kindern einen sicheren Schulweg zu ermöglichen!

Leider kommt es immer wieder bei Bring- und Abholsituationen zu unübersichtlichen Verkehrssituationen, die die Kinder gefährden.

Dringend erinnern wir daran, dass die Einfahrten des Kindergartens Spielwerk,  des Universitätsgebäudes in der Pfaffenbergstraße, des Heinrich-Heine Gymnasiums sowie der Waldweg keine Haltemöglichkeiten darstellen. Solche stehen im Bereich der Barbarossahalle sowie der Universität zur Verfügung.

Buskinder nutzen die Linie 105. Abfahrtzeiten sind 11.58 Uhr bzw. 12.58 Uhr.

Aus pädagogischen Gründen (Erziehung zur Selbstständigkeit) bitten wir Sie, Ihr Kind vor der Schuleingangstür zu verabschieden bzw. in Empfang zu nehmen.

Beachten Sie bitte auch, dass ausschließlich der direkte Schulweg versichert ist und die Schule keine Verantwortung für diesen trägt.

 

Unterrichtsversäumnisse/Entschuldigungen

Laut Grundschulordnung (GSchO vom 10. Oktober 2008 in der Fassung vom 24. April 2018) sind die Eltern verpflichtet Ihr Kind im Krankheits- oder Verhinderungsfall vor Unterrichtsbeginn zu entschuldigen. Nutzen Sie hierfür bitte ausschließlich folgende Telefonnummer: 4148114. Diese Leitung wird in der Zeit von 7.30 Uhr bis 7.50 Uhr von Lehrkräften bedient und ist daher nach 7.50 Uhr nicht mehr erreichbar.